Häufige Fehler der Lagerbuchse und Schlüsselinstallationstechniken

2022/09/12

Es gibt viele Teile im Motor mit Hochgeschwindigkeitsbewegung und hoher Präzision. Die Einbaugenauigkeit dieser Teile steht in direktem Zusammenhang mit der Leistung des Motors, und die Motorlagerbuchse ist eines der Schlüsselteile.


Senden Sie Ihre Anfrage

Es gibt viele Teile im Motor mit Hochgeschwindigkeitsbewegung und hoher Präzision. Die Einbaugenauigkeit dieser Teile steht in direktem Zusammenhang mit der Leistung des Motors, und die Motorlagerbuchse ist eines der Schlüsselteile.


Die Rolle der Lagerbuchse

Die Lagerbuchse zwischen dem Kurbelwellenzapfen und dem Stützsitz wird Hauptlagerbuchse (große Kachel) genannt, und die Lagerbuchse zwischen dem großen Ende der Pleuelstange und dem Pleuelzapfen der Kurbelwelle wird als Pleuellagerbuchse (kleine Kachel) bezeichnet Fliese). Die Lagerbuchse besteht aus dünnwandigem Stahlrücken und die Oberfläche ist mit einer verschleißfesten Legierungsschicht gegossen. Die Legierungsschicht hat die Eigenschaften einer weichen Qualität, eines geringen Reibungswiderstands und ist nicht leicht zu tragen. Zwischen Zapfen und Lagerbuchse befindet sich ein Schmierfilm, um den Verschleiß an der Oberfläche der Gegenstücke zu reduzieren.

Wenn der Motor normal arbeitet, ist der Verschleißgrad der Lagerbuchse sehr gering, aber wenn sich die Schmierbedingungen im Motor verschlechtern oder wenn ein mechanischer Fehler auftritt, führt dies zu einem abnormalen Verschleiß der Lagerbuchse.


Lagerbuchsenversagen Formen und Ursachen

  1. 1.Brennende Kachelhaltewelle

  2. Fehlerphänomen:Die schlechte Schmierung zwischen Lagerbuchse und Zapfen führt zu Trockenverschleiß, die hohe Temperatur der Kontaktfläche verursacht das Schmelzen und Sintern der Lagerbuchse, und der Zapfen wird blockiert, sodass der Motor nicht laufen kann.

  3. Fehlerursache:

  4. 1.Lagerbuchsenspiel ist zu groß. Lagerbuchse normaler Verschleiß bis zu einem gewissen Grad und der Spalt zwischen den Zapfen wird größer, was zu einer Öldruckentlastung und einem nicht sehr guten Ölfilm im Gelände führt. Die Lagerbuchse zwischen der Ölversorgung ist unzureichend.

  5. 2. Die hohe Temperatur. Ausfall des Kühlsystems oder Kühlmittelmangel, was zu langfristigem Hochtemperaturbetrieb des Motors führt, Abnahme der Ölviskosität, kann keinen Ölfilm zwischen der Lagerbuchse und dem Zapfen bilden.

  6. 3. Unsachgemäße Wartung. Ersetzen Sie das Öl nicht für längere Zeit, die Verwendung von gefälschtem Öl oder Ölzusätzen, was dazu führt, dass die Lagerbuchse nicht geschmiert werden kann.


2. Ablösung der Legierungsschicht

Fehlerphänomen: Lagerbuchsenoberfläche mit Anti-Friction-Legierungsbeschichtung beschichtet, kann den Reibungskoeffizienten reduzieren, Verschleiß reduzieren. Wenn sich die Legierungsschicht ablöst, wird der Spalt zwischen der Lagerbuchse und dem Zapfen größer, was schließlich zum Versagen der Haltewelle des brennenden Ziegels führt.

Fehlerursache:

1. Korrosion. Beim Schmieren der Lagerbuchse oxidiert und korrodiert das Öl auch die Legierungsoberfläche der Lagerbuchse, was zum Abplatzen des Metalls auf der Oberfläche der Legierungsschicht führt. Wenn Öl von schlechter Qualität verwendet wird, wird die Oxidationskorrosion der Legierungsschicht beschleunigt.

2. Thermische Ermüdung. Läuft der Motor längere Zeit mit niedriger Drehzahl und hoher Belastung, platzt die Legierungsschicht der Lagerbuchse durch Überhitzung ab. 

3. Kratzer durch Verunreinigungen. Staub, Metallpartikel, zufälliges Öl in die Lagerbuchse und den Zapfen, zerkratzen die Legierungsschicht, was zum Ablösen der Legierungsschicht führt.

3.Anormaler Verschleiß

Fehlerphänomen: Während des Motorbetriebs fallen einige bewegliche Teile aus, was zu einem ungewöhnlichen Verschleiß der Lagerbuchse führt.

Fehlerursache:

1.Das Glied biegt sich. Aus bestimmten Gründen, wie beispielsweise Wasser in der Brennkammer, wird die Pleuelstange aufgrund einer übermäßigen Belastung verbogen, und die Oberfläche der Lagerbuchsen-Legierungsschicht wird aufgrund einer übermäßigen Kraft stark abgenutzt.

2.Lagerdeckelschrauben sind zu fest oder zu locker. Ein zu großes oder zu kleines Anzugsmoment führt zu abnormalem Verschleiß der Lagerbuchse.


Wichtige technische Punkte der Lagerbuchsenmontage

Unabhängig von der Ursache einer Motorüberholung muss die Lagerbuchse gemäß den technischen Anforderungen ersetzt werden. Es ist die zum Motortyp passende Lagerbuchse auszuwählen und bei der Montage der Lagerbuchse sind folgende technische Punkte zu beachten.


1. Reinigen Sie die Lagerbuchse und das Lagergehäuse, um sicherzustellen, dass kein Staub und keine Verunreinigungen vorhanden sind.

2.Die Rückseite der Lagerbuchse wird mit sauberem Schmieröl bestrichen und auf den Lagersitz/Lagerdeckel aufgesetzt. Die Positionierlippe der Lagerbuchse korrespondiert mit der entsprechenden Nut von Lagersitz und Lagerdeckel. Wenn die Positionierungslippe und -nut nicht übereinstimmen, werden normalerweise die oberen und unteren Schindeln umgekehrt installiert. 

3.Lagerdeckel und Lagersitz werden auf dem Zapfen zusammengesetzt und die Befestigungsschrauben mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen, um das Spiel zwischen Lagerbuchse und Zapfen sicherzustellen.

4. Achten Sie beim Einbau der Lagerbuchse darauf, ob die Ölbohrung der Lagerbuchse mit der Ölbohrung am Lagersitz fluchtet.

Wählen Sie eine andere Sprache
Aktuelle Sprache:Deutsch
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage