Was bedeutet "Zylinder ziehen", wenn ein Autowart sagt?

2022/08/22

Das Ziehen von Zylindern ist ein sehr häufiges Phänomen, was bedeutet, dass der Zylinder im Inneren des Automotors zerkratzt wird und diese Art von geraden Linien bildet.


Senden Sie Ihre Anfrage

Das Ziehen von Zylindern ist ein sehr häufiges Phänomen, was bedeutet, dass der Zylinder im Inneren des Automotors zerkratzt wird und diese Art von geraden Linien bildet.

Da der Motor eine ziemlich starre Maschine ist, führt selbst eine so geringe Reibung zu einer Verringerung der Dichtleistung des Kolbens, des Kolbenrings und der Zylinderwand, was zu einer Verringerung des durchschnittlichen effektiven Drucks der Zylinderkompression führt Hub, der die Leistung des Motors beeinträchtigt. Im Allgemeinen treten nach dem Ziehen des Zylinders beim Kaltstart einige Vibrationen auf. Beim schnellen Beschleunigen ist die Beschleunigung nicht stark, der Kraftstoffverbrauch steigt und das Öl wird anormal verbraucht. Wenn es ernst ist, gibt es große Probleme wie ungewöhnliche Geräusche im goldenen Haus, Verbrennungsklopfen usw., und es muss überholt werden.

Dieses Bild zeigt, dass wir den Motor eines 400.000 km-Autos zerlegt haben, damit der Autobesitzer den Zustand des Autos selbst sehen kann, und einige Zylinder haben einen leichten Zylinderzug. Aus konstruktionstechnischer Sicht ist aufgrund dieser Metall-auf-Metall-Reibungsbedingung ein Verschleiß über Hunderttausende von Kilometern ganz normal. Wenn es nur leicht abgenutzt ist, beeinträchtigt es den täglichen Gebrauch nicht, und Sie müssen keine Abnutzung sehen. 

Welche Faktoren führen dazu, dass der Zylinder zieht? Basierend auf meiner eigenen Erfahrung mit Motorermüdungstests:

1.Öl:Um Kraftstoff zu sparen, verwenden einige Autobesitzer Öl mit einer niedrigeren Viskosität als den angegebenen Anforderungen. Beispielsweise ist OW-30 erforderlich, aber OW-16 wird verwendet. Die Viskosität ist zu dünn und der Ölfilm nicht ausreichend, was zu erhöhtem Verschleiß führt. Nur 100.000 km zeigen einen offensichtlichen Verschleiß des Motors, und sichtbarer Verschleiß tritt bei 100.000 km auf. Manche Leute wechseln das Öl nicht zur angegebenen Zeit. In den ersten Jahren kann es sein, dass es jedes Jahr gewechselt wird, dann wird es alle zwei Jahre gewechselt, was auch zu Verschleiß führt.

2. Luftfilterelement: Manche Leute achten nur auf das Luftfilterelement, nicht auf das Luftfilterelement des Motors. Tatsächlich ist das Luftfilterelement des Motors wichtiger. Auch wenn die Filterwirkung des Klimafilterelements nicht gut ist, entspricht sie höchstens der Luftqualität der normalen Straße. Wenn das Luftfilterelement jedoch nicht ausgetauscht wird, gelangt viel Luftstaub in den Brennraum des Motors. Dieses Ding ist extrem hart und kann leicht entfernt werden. Kolbenringe und Zylinderwandkratzer.

3. Kaltstart:Vollgas beim Kaltstart führt ebenfalls zu erhöhtem Verschleiß. Zu diesem Zeitpunkt ist die Temperatur der Verbrennungskammer nicht hoch, der Spalt zwischen dem Zylinder und dem Kolben ist relativ groß, der Schmierölfilm an der Zylinderwand ist noch nicht vollständig aufgebaut und die Trockenreibung der Volllast wird sich verschlimmern der Verschleiß. . Sie müssen sich jedoch keine allzu großen Sorgen machen. Nach dem normalen Start geht es direkt auf 3000 U/min°, Halbgas ist kein Problem.

4. Gewaltsames Fahren: Für normale Verbraucher wird es nicht erscheinen, hauptsächlich wenn das Familienauto ohne Modifikation von der Strecke genommen wird, wird der Zylinder mit ziemlicher Sicherheit gezogen. Wer abseits der Strecke fahren will, muss hochviskoses Öl verwenden und das Kühlsystem verstärken. Um den Verschleiß der Detonationskolbenwand zu kontrollieren.

5.Kohlenstoffablagerung:Die Kohlenstoffablagerung selbst verschlechtert den Verschleiß nicht, aber die Kohlenstoffablagerung führt zu einer Vorzündung und einem Klopfen bei niedriger Geschwindigkeit, was zu einem starken Anstieg der Belastung der Brennkammer führt, und es tritt ein Zylinderziehen auf.

6.Anormales Kühlsystem:Der Motor wird überhitzt und unterkühlt, und es kommt auch zu abnormalem Verschleiß. Das liegt vor allem daran, dass der Konstrukteur die Maßtoleranzen von Zylinder, Kolbenring und Zylinderwand nach dem vollständigen Warmlaufen anpasst. Wenn der Motor überhitzt wird, dann haben Kolben und Zylinder ebenfalls eine Presspassung; Wenn es zu kalt ist, entsteht ein Spalt und der Kolben schlägt weiter gegen die Wand. führt zu anormalem Verschleiß.

Hinzu kommt ein sehr kritischer Faktor, von dem selbst der Zugzylinder der meisten Einkaufswagen betroffen ist: ob die Größe der bei der Montage verwendeten Zylinderlaufbuchse zu Zylinderblock und Kolben passt. Im Allgemeinen werden die Zylinder und Zylinderlaufbuchsen des Motors von den Autoherstellern selbst hergestellt, die die Herstellungsgenauigkeit und den Montageprozess jedes Autoherstellers testen. Aber das wird der Autokonzern definitiv nicht zugeben...

Was soll ich tun, wenn der Zylinder gezogen ist?

Das Ziehen des Zylinders ist wirklich schwer zu handhaben. Zuerst müssen wir die Ursache finden. Nachdem wir die Ursache gefunden haben, werden wir uns zuerst darum kümmern. Wenn es zum Beispiel ein Problem mit dem Ölkreislauf gibt, dann wechseln Sie das Öl; bei einem Problem mit dem Kühlsystem den Kühlkreislauf reparieren; und dann mit der Verbrennungskammer umgehen, weil der Zylinder verschlissen und irreversibel ist. Verformung, im Allgemeinen müssen solche Dinge nur ersetzt, aber nicht repariert werden, wie z. B. Kolben, Kolbenringe, Zylinderlaufbuchsen usw. Jetzt haben viele Autos das Honverfahren übernommen, und es gibt keine herkömmliche Zylinderlaufbuchse, sodass der Zylinderblock benötigt wird ausgetauscht werden, was sehr teuer ist.

Eine andere gute Lösung gibt es vorerst nicht. Die Wirkung von Reparaturflüssigkeiten einiger Werkstätten ist umstritten und eine No-Do-Lösung.


Wählen Sie eine andere Sprache
Aktuelle Sprache:Deutsch
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage