Was ist die Ursache für einen Kurbelwellenbruch?

2022/08/02

Der Bruch der Kurbelwelle erfolgt normalerweise vom Beginn des minimalen Risses, die Bruchstelle des Risses befindet sich meistens im Kopfzylinder oder im Pleuelhals des Endzylinders an der runden Ecke und im Verbindungsteil des Kurbelarms. Während des Betriebs dehnt sich der Riss allmählich aus und bricht plötzlich, wenn er einen bestimmten Grad erreicht. Bei der Bruchflächenbeobachtung findet man oft den braunen Teil, der offensichtlich der alte Riss ist, glänzendes Gewebe entwickelt sich später zu plötzlich gebrochenen Spuren. Werfen wir heute einen Blick auf die Ursache des Kurbelwellenbruchs.


Senden Sie Ihre Anfrage

Der Bruch der Kurbelwelle erfolgt normalerweise vom Beginn des minimalen Risses, die Bruchstelle des Risses befindet sich meistens im Kopfzylinder oder im Pleuelhals des Endzylinders an der runden Ecke und im Verbindungsteil des Kurbelarms. Während des Betriebs dehnt sich der Riss allmählich aus und bricht plötzlich, wenn er einen bestimmten Grad erreicht. Bei der Bruchflächenbeobachtung findet man oft den braunen Teil, der offensichtlich der alte Riss ist, glänzendes Gewebe entwickelt sich später zu plötzlich gebrochenen Spuren. Werfen wir heute einen Blick auf die Ursache des Kurbelwellenbruchs.

1. Die abgerundeten Ecken des Kurbelwellenzapfens sind zu klein

Beim Schleifen DER Kurbelwelle kann DER Schleifer die Zapfenverrundung der Kurbelwelle nicht richtig steuern. Zusätzlich zu der groben Bearbeitung der Bogenoberfläche ist der Radius der Ausrundung zu klein, sodass die Spannungskonzentration an der Ausrundung groß ist, wenn die Kurbelwelle arbeitet, und die Ermüdungslebensdauer der Kurbelwelle verkürzt wird.

2. Achsversatz der Kurbelwellenachse

Die Abweichung der Achse des Kurbelwellenspindelhalses zerstört das dynamische Gleichgewicht der Kurbelwellenkomponenten, und die starke Trägheitskraft wird erzeugt, wenn der Motor mit hoher Drehzahl läuft, was zum Bruch der Kurbelwelle führt.

3. Der Kurbelwellen-Kältewettbewerb ist zu groß

Die Kurbelwelle wird lange Zeit verwendet, insbesondere nach dem Unfall einer brennenden Fliese oder eines Stampfzylinders tritt eine große Biegung auf, die zur Korrektur des Kaltpressens entladen werden sollte. Da die interne plastische Verformung des Metalls der Kurbelwelle während der Korrektur eine große zusätzliche Spannung erzeugt, um die Festigkeit der Kurbelwelle zu verringern, kann es bei zu großem Kältewettbewerb zu einer Beschädigung oder einem Riss der Kurbelwelle kommen, diese Kurbelwelle installierte Maschine wird bald nach Gebrauch kaputt gehen.

4. Das Schwungrad ist locker

Wenn sich die Schwungradschraube löst, verliert die Kurbelwellenbaugruppe ihr ursprüngliches dynamisches Gleichgewicht, und der Motor zittert nach dem Betrieb und erzeugt eine große Trägheitskraft, was zu einer Ermüdung der Kurbelwelle und einem leichten Bruch am hinteren Ende führt.

5. die Spindelkachel ist nicht koaxial

Wenn während der Kurbelwellenmontage die Mittellinie jeder Spindelplatte auf dem Zylinderblock nicht koaxial ist, neigt der Motor dazu, nach der Arbeit zu brennen und die Welle zu beschädigen, und die Kurbelwelle bricht auch unter der starken Einwirkung wechselnder Belastung.

6. Kurbelwellenspiel ist zu groß

Wenn das Spiel zwischen dem Kurbelwellenzapfen und der Lagerbuchse zu groß ist, schlägt die Kurbelwelle auf die Lagerbuchse, nachdem der Motor läuft, was zum Ablösen der Legierung und zum Verbrennen der Haltewelle führt, und die Kurbelwelle kann leicht beschädigt werden.

7. der Ölversorgungszeitpunkt ist zu früh oder die Ölmenge jedes Zylinders ist ungleichmäßig

Wenn der Ölversorgungszeitpunkt der Einspritzpumpe zu früh ist, hat der Kolben noch nicht bis zum OT Verbrennungsarbeit geleistet, verursacht Motorklopfen und macht die Kurbelwelle durch die Einwirkung von Wechselbeanspruchung. Wenn die jedem Zylinder zugeführte Ölmenge ungleichmäßig ist, ist die Kraft auf jeden Kurbelwellenhals aufgrund der ungleichmäßigen Explosionskraft jedes Zylinders ungleichmäßig, was zu vorzeitiger Ermüdung und Rissen führt.

8. Die Schmierung der Kurbelwelle ist schlecht

Wenn die Ölpumpe stark abgenutzt ist, der Schmierölkanal verschmutzt ist und die Zirkulation nicht reibungslos ist, wird die Ölversorgung unzureichend und der Öldruck sinkt, was zur Bildung eines normalen Schmierfilms zwischen der Kurbelwelle und dem Lager führt Buchse, was zu Trockenreibung und einer brennenden Kachelhaltewelle, einer gebrochenen Kurbelwelle und anderen schweren Unfällen führt.

9. Unsachgemäßer Betrieb löst Kurbelwellenbruch aus

Bei zu großer oder zu kleiner Drosselung, zu häufigem Bremsen oder zu langem Überlastbetrieb wird die Kurbelwelle durch zu hohes Drehmoment oder Stoßbelastung beschädigt. Wenn der Dieselmotor Unfälle wie fliegendes Auto, Rammen des Zylinders und oberes Ventil hat, ist es außerdem leicht, dass die Kurbelwelle bricht.

Wählen Sie eine andere Sprache
Aktuelle Sprache:Deutsch
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage